Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
ς
November 2020
π
Monatsspielplan

Der September-Spielplan ist da!

Das Vorwort zum Spielzeitstart

Auf geht’s in die neue Spielzeit! Neue Formen ausprobieren und dadurch die alten in einem unerwartet frischen Licht erscheinen zu lassen, heisst die Devise. Gleich zwei brandneue Werke bilden den Auftakt zur neuen Spielzeit des Luzerner Theater, die beide im Rahmen des Lucerne Festivals gezeigt werden. Als spartenübergreifende Uraufführung legt Viktor Bodó mit Klaus von Heydenaber mit «Im Amt für Todesangelegenheiten» seine erste abendfüllende Oper vor. Dank des herrlich abstrusen Monty Python-Humors des Regisseurs geht es dort übrigens durchaus komisch zu – und mit dem 21st Century Orchestra an der Seite (film)musikalisch mitreissend. Wer mehr erfahren möchte, ist im Vorfeld der Premiere herzlich eingeladen zum «Apéro» mit den Künstlerinnen und Künstlern.
Die Partnerschaft von LT und Lucerne Festival feiert auch die «Open Box 1» mit den Akademisten des Lucerne Festival. Der Saisoneinstieg lässt aber auch genug Raum für stillere Momente. So in der Überschreibung von Mahlers «Kindertotenlieder» durch den britischen Sound-Experimentalisten Matthew Herbert gemeinsam mit Clemens Heil und Benedikt von Peter.
Das Schauspiel macht sich derweil unter der neuen Spartenleiterin Sandra Küpper mit «Traumland» von Kornél Mundruczó auf eine theatrale Erkundung per Schiff entlang des Vierwaldstättersees. Kommen Sie mit?
Wir freuen uns auf Sie!

Benedikt von Peter, Intendant
und das Team des LT

Luzern, 10.08.18

HIER ONLINE DURCHSTÖBERN

 

Monatsspielplan zugeschickt bekommen!

Immer zu Beginn des vorangehenden Monats stellen wir unseren Monatsspielplan fertig. Gerne schicken wir Ihnen kostenlos ein Exemplar nach Hause.

Oder Sie laden sich den Mospi hier herunter: