Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
ς
Oktober 2019
π

Dancemakers Series #10

Choreographien aus dem Tanzensemble 

Choreographies by and with the Ensemble

Uraufführungen 23.05.19

Zum Stück

Informations

Das Lieblingsprojekt der Tanzkompanie wird 10! Von Kathleen McNurney initiiert, feiern die «Dancemakers Series» 2019 einen runden Geburtstag. Ein besonderer Meilenstein mit einem aussergewöhnlichen Konzept, das sich bewährt hat: hauseigene Choreographien von und mit den Ensemblemitgliedern von «Tanz Luzerner Theater».

Doch damit nicht genug! Traditionellerweise kümmern sich die Tänzerinnen und Tänzer selbst ebenfalls um die Kostüm- und Bühnenbilder und Musikarrangements. Kleines Format, grosse Wirkung. Es erzählt Geschichten in den unterschiedlichsten Tanzsprachen und füllt den Raum mit allen Formen und Farben des zeitgenössischen Tanzes.

Zu Hause im Südpol zeigt das Ensemble, wofür sein Herz schlägt – humorvoll, ironisch, kritisch und immer wieder überraschend. «Dancemakers Series» ist auch noch nach all diesen Jahren ein Abend, der in seiner Vielfalt glänzt und zu begeistern vermag. Und nicht zuletzt ist es eine Möglichkeit für die Tänzerinnen und Tänzer, neue Wege zu entdecken. Inspiriert von ihrer täglichen Probenarbeit, wird ihnen die Plattform geboten selbst erste Schritte im choreographischen Bereich zu wagen – eine Win-win-Situation für die Menschen auf und vor der Bühne!

The dance companies' favorite is turning 10! Initiated by Kathleen McNurney, «Dancemakers Series» is celebrating its first decade. A milestone for a project with an extraordinary concept that has proven its worth and creativity! Home-made choreographies of, by and with the ensemble of «Tanz Luzerner Theater».

And we didn't stop there. Traditionally, the dancers not only create the piece, but also work as their own costume and stage designers, and as musicians! It's a small format with a big effect, telling stories in various aesthetics of dance, filling the space with all the colors of contemporary dance.

At LT's home in «Südpol» the ensemble gets the chance to really show what they care about, humorously, ironically, seriously, and ever surprising. After all these years, the Dancemakers Series continues to be an exciting undertaking, in all its diversity. And, last but not least, it gives the ensemble the opportunity to make new steps and walk untrodden paths. Inspired by their daily rehearsals with guest choreographers they are given a platform to make their own first attempts at choreography. What a win/win situation for everyone!

DE
EN

Infos

Happy Birthday, Südpol!

Nicht nur die «Dancemakers Series» werden 10, sondern auch der Südpol, das vielseitige Kulturhaus in Kriens. Das möchten wir gerne feiern – und zwar gemeinsam. 2019 finden die Vorstellungen von «Dancemakers Series» nicht wie gewohnt auf der Probenbühne des LT statt, sondern in der Mittleren Halle des Südpol. 

Wir feiern zusammen

Besucher von Dancemakers können am 7. Juni gegen Vorlage ihres Tickets das Residenzshowing von Pyrit (CH) mit anschliessendem DJ-Set von Jardin (Belgien) im Südpol Club zum reduzierten Preis besuchen. Alle Infos auf www.sudpol.ch

Pressestimmen

«Beeindruckend in der Tanzsprache ist «Acamante e fillide – Il Mandorlo in Fiore» von Giovanni Insaudo, ein poetischer, emotionaler und sehr ausdrucksstarker Pas de deux. (...) Eindrücklich ist auch immer wieder die Nähe zur Bühne, da bleibt nichts verborgen und der schnelle Atem der Tänzer zeigt auf, dass das, was so leichtfüssig daherkommt, unglaublich anstrengend sein muss. Und last but not least gibt das Format Ballettfreunden immer wieder die Möglichkeit, die Tänzerinnen und Tänzer der Kompanie besser kennen zu lernen.» Innerschweiz Online

«Das Spontane gehört zur «Dancemakers»-Serie, welche die künstlerische Direktorin Kathleen McNurney vor zehn Jahren gestartet hat. Experimentelle Atmosphären können zu einmaligen Szenen führen, die von einem hochdynamischen Ensemble performt werden.» Luzerner Zeitung 

Spieldaten

Ψ
Do 23.05.
20.00
-
21.30

Choreographien aus dem Tanzensemble

CHF 30
Fr 24.05.
20.00
-
21.30

Choreographien aus dem Tanzensemble

an der Abendkasse im Südpol ab 19.00 Uhr
Mi 29.05.
20.00
-
21.30

Choreographien aus dem Tanzensemble

CHF 30
Do 06.06.
20.00
-
21.30

Choreographien aus dem Tanzensemble

CHF 30
Fr 07.06.
20.00
-
21.30

Choreographien aus dem Tanzensemble

CHF 30
Mi 12.06.
20.00
-
21.30

Choreographien aus dem Tanzensemble

allfällige Restkarten an der Vorstellungskasse
Ω
Do 13.06.
20.00
-
21.30

Choreographien aus dem Tanzensemble

allfällige Restkarten an Abendkasse

Wir empfehlen dazu:

«Twenty Eight Thousand Waves» und «Sortijas» von Cayetano Soto und «Let’s Bowie!» von Georg Reischl

Uraufführung 13.10.18
  • 1 Stunde 30 Minuten mit Pause

Ein getanztes Abenteuer für alle ab 6 Jahren
Choreographie von Kinsun Chan

Uraufführung 01.12.18
Box
ab 6 Jahren

Chr.W. Glucks Oper als Ballett.
Choreographie von Marcos Morau

Premiere 23.02.19
ab 12 Jahren
  • 1 Stunde 45 Minuten mit Pause

Die Tanzhighlights der letzten 10 Jahre zum 10-jährigen Jubiläum von Kathleen McNurney und «Tanz Luzerner Theater»

Premiere 05.05.19
  • 2 Stunden mit Pause